Lesung

entfällt!  neuer Termin im herbst!

Sylvia Englert: Der kleine Warumwolf

Eigentlich geht Finn gern zur Schule - wenn nur der langweilige Schulweg nicht wäre. Spannend wird es plötzlich, als Finn ein kleiner Wolf zuläuft, der ihn jeden Tag begleitet und mit Fragen löchert - er ist nämlich ein Warumwolf! Zum Glück ist Finn der perfekte Geschichtenerfinder. So erklärt er seinem neugierigen Freund, wieso die Menschen nur zwei Arme haben und nicht drei, wann genau es Bonbons regnet, was eine halbe Schwester bist, warum Haie Glück bringen (besonders die in Badeseen) und noch vieles mehr.

Endlich ist ein zweiter Band lieferbar: "Der kleine Warumwolf macht Ferien". Sylvia Englert erzählt darin weitere lustige Geschichten, die Finn sich für die vielen Fragen des Warumwolfs ausdenkt. Wir dürfen uns auf eine höchst unterhaltsame Lesung mit der erfolgreichen Autorin (noch bekannter unter ihrem Pseudonym Katja Brandis) freuen. 

Archiv

Juni 2018: Ingeborg Gleichauf liest aus der Neuauflage ihres Buches "Sein wie keine andere - Schriftstellerin und Philosophin: Simone de Beauvoir"

Februar 2018: Jan Reiser reist mit seinem Buch "Strich und Farben" an und veranstaltet einen Zeichen-Workshop mit Kindern. Danach gibt er interessierten und angehenden Comic-Zeichnern Tipps vom Profi.

September 2017: Stefan Rosenboom präsentiert sein Buch "Italiens wilde Seele" im Gasthaus Bad Tölz

Mai 2017: "Thomas Mann im Spiegel seiner Kinder" - ein literarisch-musikalischer Dialog. Sabine Kastius liest, begleitet von Hugo Siegmeth (Bassklarinette/Saxophon), an diesem Abend ausgewählte Texte aus Erinnerungen der Kinder des "Zauberers".

Januar 2016: Thomas Grasberger liest aus "Flins", seinem dritten Buch über die Sitten und Bräuche der Bayern

November 2015: "Die Älteste" - Lesung von und mit Thomas Sautner

Juni 2014: Hans Pleschinki liest aus "Königsallee" und erzählt zur Entstehungsgeschichte seines Romans

 

 

Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Widerrufsrecht